Stimmungsvolles Herbstfest

Nach drei Projekttagen wurde am vergangenen Donnerstag das große OPS-Herbstfest gefeiert, zu dem am Vormittag knapp 100 Kinder mit ihren Begleitern aus Dillenburger Kindergärten sowie aus der Wetzlarer Friedrich-Fröbel-Schule den Weg ans Forstdenkmal fanden.

Ihnen wurde ein buntes Programm geboten: Es konnten Insektenhotels und Vogelhäuschen gebaut, Windräder gebastelt und Drachen gestaltet werden. In Anlehnung an die bekannten Werke von Giuseppe Arcimboldo konnten Gesichter aus Obstabbildungen digital und analog angefertigt werden, es gab außerdem einen Barfußpfad, einen Herbstparcours mit Geschicklichkeitsspielen und vieles mehr. Die Klasse G2 hatte die herbstliche Geschichte von der Maus Frederick in einen Film umgesetzt. Der Schülerchor der Fröbel-Schule bereicherte das Fest und erntete tosenden Applaus. Schon vor der Projektwoche hatten alle Schüler der OPS sich künstlerisch mit dem Herbst auseinandergesetzt, so dass am Schulfest das Schulgebäude einer großen Kunstausstellung glich.

Am Nachmittag waren dann die Eltern, Verwandten und Freunde der Schüler eingeladen. Circa 300 Besucher, unter ihnen auch Bürgermeister Michael Lotz, füllten das Schulgelände und machten nach dem musikalischen Auftakt durch die OPS-Lehrerband den Festtag zu einem rundum gelungenen Event. Aus dem schuleigenen Lädchen wurden geschmackvolle Dekoartikel angeboten und aus der Fotobox konnten spektakuläre Erinnerungsbilder gleich mitgenommen werden. Für den kleinen und großen Hunger der Gäste war bestens gesorgt, einerseits durch den von vielen Eltern gebackenen Kuchen, andererseits durch leckere Kürbissuppe, Flammkuchen aus dem schuleigenen „Backes“ sowie Würstchen vom Grill.

Am Ende des Tages bestand Einigkeit: Egal ob Regen oder Sonnenschein – Der Herbst ist bunt!

In diesem Zusammenhang danken die Schulleitung und das Kollegium allen Helfern, die durch Kuchenspenden, Dienste beim Verkauf, Aufbau, Werbung etc. zum Gelingen des Festes beigetragen haben, sehr herzlich!!

« 1 von 2 »