Startseite

Aktuelles

OPS-Schulmannschaft beim Fußballturnier in Limburg erfolgreich, aber...

Lesen Sie den Bericht von Cheftrainer Marcus Romfeld!

Weiterlesen
Der diesjährige Patchworkmarkt war wieder ein voller Erfolg

Ein herzliches Dankeschön an all die vielen Helfer, die durch Kuchenspenden, Tombola-Preise, Hilfe beim Verkauf, Auf- und Abbau etc. diese Veranstaltung - und damit die Arbeit unseres Fördervereins - wieder so tatkräftig unterstützt haben!!!

Lesen Sie hier den Artikel aus der Dill-Zeitung von Katrin Weber.

Unsere Ski-Fahrer erlebten sonnige Tage in Reit im Winkl

Ein Bericht von Markus Dreiucker

Weiterlesen
Auch in 2017: Herzliche Einladung ins Elterncafé!

Hier die Termine bis zum Sommer...

Weiterlesen
Manfred Göbel geht in den Ruhestand

Mit einem geselligen Nachmittag bei Musik, Köstlichkeiten sowie mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedete sich Manfred Göbel in den Ruhestand... .

Weiterlesen
Weitere Spende der Plansecur-Stiftung für unser Außengelände - wir bedanken uns ganz herzlich!

Lesen Sie mehr unter "Aktuelle Projekte" oder klicken Sie direkt hier!

Neuer Rolli-Bus für die OPS!

Die Schulgemeinde freut sich über großzügige Spenden der Rittal-Foundation, des Lions-Club Dillenburg-Oranien sowie der Zufall logistics group!

Weiterlesen
Interessanter Bericht über das Kanu-Projekt 2016

Lesen Sie hier oder unter "Organisation und Angebote - Stufen - Haupt- und BO-Stufe" alles über die ereignisreichen Tage in Zusammenarbeit mit der Schule an der Brühlsbacher Warte (Wetzlar)!

Neue Termine für das Elterncafé!

Noch zwei Treffen in 2016 geplant!

Weiterlesen
Abschlussball an der OPS - Abschied von zehn Schülerinnen und Schülern

Ein Bericht von Alexandra Fink

Weiterlesen

Sie wollen mehr wissen?  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

     

Motorische Förderung

 Förderung im Lesen, Schreiben und Rechnen

 Kommunikationsförderung

Sportunterricht, Psychomotorik, Wahrnehmungsförderung, Fahrrad fahren, Schwimmen, Fußball, Klettern u.v.m. werden regelmäßig angeboten.

In unserer Schule können viele Schüler, je nach ihren individuellen Fähigkeiten, die Kulturtechniken erlernen.

Je nach den Bedürfnissen der Schüler wird hier mit Gebärden, Bildern, Symbolen, Schreibtafeln oder elektronischen Kommunikationshilfen gearbeitet.